logo2

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Marktgemeinde Windorf

Aktueller Breitbandausbau Markt Windorf im Rahmen des Bundesförderprogramms

Bundesförderverfahren:

Der Markt Windorf hat das Bundesförderprogramm erfolgreich durchlaufen und am 07.08.2019 den Kooperationsvertrag mit der Deutschen Telekom unterzeichnet.
Die Deutsche Telekom verpflichtet sich darin, in den nächsten 24 Monate ca. 1200 Haushalte im gesamten Gemeindegebiet mit Bandbreiten bis zu 100 Mbit zu versorgen.
Ausgenommen hiervon sind die drei Hauptorte Windorf, Rathsmannsdorf, Otterskirchen sowie die Ortsteile Gaishofen und Schwarzhöring die bereits über höhere Bandbreiten verfügen.
Welche Ortsteile wann ausgebaut werden, steht erst nach der Feinplanung der Telekom fest. Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, werden diese im
Vorwaldboten und an dieser Stelle bekanntgegeben.
Artikel in der PNP VA-Ausgabe vom 10.08.2019 hier klicken.

Am 27.01.2020 wurde durch die Deutsche Telekom die weitere Strukturplanung im Rahaus Windorf vorgestellt und besprochen. 
Dabei wurde nochmals seitens des Marktes Windorf auf die förderunschädliche und fristgerechte Ausführung der Ausbaugebiete
hingewiesen. Derzeit laufen die Standortsicherungen für die erforderlichen Multifunktionsgehäuse und Trassenbefahrungen.
Artikel in der PNP VA-Ausgabe vom 14.02.2020 hier klicken

Am 27.04.2020 haben die Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau durch die Fa. Rädlinger GmbH im Auftrag der Telekom begonnen.
Fertigstellung und Inbetriebnahme der Maßnahme ist für August 2021 geplant.

Am 17.07.2020 fand ein symbolischer Spatenstich mit Herrn Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Scheuer statt.
Artikel in der PNP VA-Ausgabe vom 17.07.2020 hier klicken

Die Tiefbauarbeiten werden im Frühjahr 2021 abgeschlossen. Anschließend beginnt die technische Installation vor Ort und 
die interne Umsetzung durch die Telekom. 
Die Fertigstellung zum Vertragsende (August 2021) ist aus aktuellem Kenntnisstand nicht gefährdet.
Ob und welche Ortsteile vor August 2021 buchbar sind, ist nach Aussage der Telekom derzeit nicht bekannt. 

Laut Mitteilung der Deutschen Telekom sind im Rahmen des Breitbandausbaus (FTTC-Ausbau) folgende Ortsteile ab dem 22.03.2021
mit einer Bandbreite von mindestens 50 Mbit/s buchbar :

  • Aigenberg, Besensandbach, Deichselberg, Doblmühle (Otterskirchen), Ebersberg, Edhof, Fisching, Feriendorf Büchlberg, Gottholling, Hatzing, Haitzing, Hitzing, Hidring, Hintergalgenberg, Holzing, Höbersdorf, Lemberg, Kading, Kaltenbrunn (momentan noch ohne Hausnummer 1), Neuhofen, Ried, Ratzenleiten, Stetting, Steining, Seidlmühle, Scheuereck, Walding, Weiding und Wimm

Bitte wenden Sie sich an Ihren jeweiligen Telekommunikationsanbieter, da ein laufender Vertrag auf die höhere Bandbreite umgestellt bzw. erneuert werden muss.
Kunden mit Telekomverträgen wurden bereits teilweise informiert.
Sobald weitere Ortsteile buchbar sind, werden diese im Vorwaldboten und an dieser Stelle veröffentlicht.


Für Rückfragen steht Ihnen der Breitbandbeauftrage des Marktes Windorf,
Herr Herbert Geisberger zur Verfügung.
Tel.: 08541/962636
Fax: 08541/962696
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!